News
Bundesfinale
Landesfinale WK 3
Landesfinale WK 2
Ehemalige Spieler
Sichtung/Sportschule
Informationen Jugend
Männliche A1
Männliche A2
Männliche B1
Männliche B2
Männliche C1
Männliche C2
Männliche D/E,STP CB
Anfahrt/Anschriften
Downloads
Links
Gästebuch
   

LHC Cottbus - Partner der Lausitzer Sportschule Cottbus

Aktuelle Infos auch auf Facebook.


Landesmeisterschaft: Gold und Silber für die LHC-Jungs der MJB2 und MJC1

Medaillenregen im Sportzentrum. Nach ihrem Silbererfolg in der Landesmeisterschaft der C-Junioren, erhielten die erfolgreichen Nachwuchshandballer des LHC Cottbus nun ihre Medaillen. Herzlichen Glückwunsch an Trainer Ralph Drabsch und seine Jungs!

Noch erfolgreicher schnitten dabei die B-Junioren vom Trainergespann Peter Melzer, Ronald Kozlowski und Torsten Pavlik ab. Die B2 sicherte sich dabei ohne Niederlage und souverän die Landesmeisterschaft - einige der jungen Sportler sicherten sich gar beide Medaillen, denn sie wurden sowohl in der C- als auch in der B-Jugendmeisterschaft eingesetzt. Herzlichen Glückwunsch!

Pressesprecher LHC Cottbus


DEUTSCHER SCHULMEISTER 2016 - Bundesfinale Handball WK 2 in Berlin

Videoclip                    Lausitzer Rundschau 11.05.16

Die Mannschaft bedankt sich für die lautstarke und emotionale Unterstützung bei den angereisten Eltern, Großeltern, Mitschülern, Lehrerinnen und ErzieherInnen, dem Schulleiter Herrn Neubert und Frau Schwebel als Vertreterin des Olympiastützpunktes. Ebenso vielen Dank an die Fans, die uns zu Hause fest die Daumen gedrückt haben. Über die zahlreichen Glückwünsche haben wir uns riesig gefreut. Wir sind stolz darauf unsere Schule, den Verein, die Stadt Cottbus, die Lausitz und das Bundesland Brandenburg so erfolgreich vertreten zu haben.

Max Rukszio, Dustin Franz, Lukas Seifert, Jonathan Weske, Tobias Lubig, Nick Jeske, Diane Brucke, Fabian Knofe, Julien Halkow, Paul Meisner, Justin Kersten, Felix Halkow


Aufbau einer männl. E-/D-Jugend mit Cottbuser Grundschülern (4.-6.Klasse)

Die Lausitzer Sportschule Cottbus und der LHC Cottbus bieten sportlich begabten und schulisch zielstrebigen Kindern und Jugendlichen aus Cottbus und Umgebung sowie aus anderen Bundesländern die Möglichkeit, ab der 7.Klasse ihre sportlichen Neigungen und schulischen Ziele miteinander zu verbinden. Dabei stehen den jungen Handballern erfahrene Lehrer, Erzieher und Trainer zur Seite. Infos zur Bewerbung auf der Seite "Sichtung/Sportschule".

Zwei Zielsetzungen aus dem Jugendkonzept des Lausitzer Handball Clubs:

1. Der Lausitzer Handball Club möchte einen männlichen Jugendbereich aufbauen, der in allen Altersklassen Mannschaften im Trainings- und Spielbetrieb hat und damit eine verlässliche Basis für die 1. und 2.Männermannschaft darstellt.  

2. Der Lausitzer Handball Club möchte leistungsorientierten Handball spielen, ohne dabei den Breitensport zu vernachlässigen. 


Für die Umsetzung dieser Ziele ist es erforderlich, in den nächsten Jahren wieder eine männliche E- und D-Jugend aufzubauen. Der Start ist erfolgt. Der Landestrainer Rene Althaus und Stützpunkttrainer Ralph Drabsch bieten für Cottbuser Grundschüler (Jungs der 4.-6.Klasse) Montag und Mittwoch jeweils um 17:30 Uhr in der Lausitz-Arena eine Trainingseinheit an. Die Anmeldung und Fragen bitte an Rene Althaus (Landestrainer, 0176-72250040) und Diane Brucke (Standortverantwortliche Trainerin, 0170-9652790) richten. 

Hinweis: Für talentierte Handballer aus dem gesamten Land Brandenburg der 4-6. Klasse besteht die Möglichkeit, an der sportbetonten Grundschule in Cottbus die schulische Ausbildung und an der Sportschule bzw. beim LHC Cottbus die Handballgrundausbildung zu absolvieren. Die Unterbringung der Kinder erfolgt im Internat des Sportstättenbetriebs Cottbus. Anfragen bitte an Diane Brucke (Standortverantwortliche Trainerin, 0170-9652790) richten. 



 
   
Top